Einen Tag vor Ferienbeginn erfüllte freudige Aufregung unsere Schule:
wir erwarteten nahezu 200 kleine Gäste aus den Kindergärten von Meerane und Glauchau, um mit ihnen gemeinsam zu singen und zu tanzen.
An „normalen“ Donnerstagen absolvieren unsere internationalen Schüler ihre Praktika in den Kindergärten, um die Traditionen kennenzulernen und um, mit den Kleinsten gemeinsam, Deutsch zu lernen. Als kleines Dankeschön waren sie nun in unserer Aula zu Gast und bekamen ein buntes Programm an Winterliedern geboten.
Groß war die Freude, wenn die Kinder „ihren“ Schüler entdeckten, schnell wurde gewinkt, gerufen oder auch mal gekuschelt. Voller Stolz tanzten sie gemeinsam nach Melodien aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder sangen Lieder lauthals mit, die sie aus dem Kindergarten kannten.
Schnell verging die schöne gemeinsame Zeit und Schüler wie auch Kindergartenkinder freuen sich bereits auf das angekündigte Frühlingsliedersingen hier bei uns im Haus.