Am 30.03.2017 fand das Frühlingskonzert der Freien Jugendkunstschule und des Europäischen Gymnasiums Meerane statt. Wie im Vorjahr konnten wir auch dieses Mal mit der Galerie Art Inn in Meerane eine tolle Location für unsere Konzertreihe gewinnen.
So blieben wir uns unserem Motto: „ Wir vertreiben den Winter mit viel Musik und einer wunderbar farbigen Kulisse“ treu und die aktuelle Ausstellung der Galerie wurde wieder der sprichwörtliche I-Punkt unseres Konzertprogramms.
Die Zuhörer erlebten ein farbenprächtiges Repertoire, das sich quer durch alle Stilistiken und Jahreszahlen bewegte. Von aktueller Popmusik, die von der Schulband „Heroes of the Night“, den Pianist/innen Annalena Heine und Minh Nguyen am Flügel und dem Schulchor geboten wurde, spannte sich der Bogen bis zu den Evergreens der 60er und 70er Jahre, u. a. von den Beatles und Simon & Garfunkel, mit Gesang von Chantal Dörfer, Frau Heinig sowie Herrn Schulze an der Gitarre.
Auch zwei Eigenkompositionen waren zu hören und wurden stimmgewaltig vorgetragen. Alina M. Gerlach sang „Dark Power“ und Chantal Dörfer gab ihr „My Way“ zum Besten.
Ein perkussives Feuerwerk zündeten Loreena Kiesel, Paul Burkhardt, Tom Denner und Herr Kleeberg auf ihrem Schlagwerk und zeigten die Vielseitigkeit von Rhythmusinstrumenten.
Mit einem, eigens für diesen Abend neu arrangierten Thema von Antonín Dvořák, dem „Dvořák im Frühling“, verblüfften Frau Heimpold, Frau Heinig, Herr Kühne und Herr Frömmer das begeisterte Publikum. Und zum großen Finale gab die große Instrumentalgruppe mit einer Hommage an Elvis Presleys „Jailhouse Rock“ den Ton an, um diesen schönen Abend abzurunden.