„Entdecke deine neue Schule“, unter diesem Motto konnten alle Interessierten am 13.01.2018 unser Gymnasium erkunden.
Schön ist es, an diesem Tag alle Schüler, Lehrer und Erzieher anzutreffen und so mausert er sich allmählich auch zum Treffpunkt unserer ehemaligen Abiturienten. So mancher brachte Freunde und Familie mit und man konnte unsere Schule wieder einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten.
Im gesamten Haus herrschte ein buntes Treiben: Im Foyer begrüßten Schüler aller Jahrgangsstufen die ankommenden Gäste und führten begeistert durch „ihre“ Schule. Nur wenn alle Schüler auf Tour waren, durften auch Eltern und Förderverein helfend eingreifen. Die „Geschichtsdetektive“ zeigten im Zimmer6  Schätze aus dem Stadtarchiv und im Informatik-Kabinett konnte man Lego-Robotern  oder auch einer Schildkröte das Laufen lernen. Wer mehr Bewegung wollte, konnte sich im Fitnessraum an den Geräten versuchen oder im Kunstzimmer basteln und gestalten. Im Zimmer 11 ließ man sich in ferne Länder und deren Sprachen entführen, wie z.B. nach Spanien, Frankreich, Großbritannien und Russland.
Auch die Bereiche Physik und Chemie „verzauberten“ die Zuschauer mit interessanten Experimenten. Wer es ganz genau wissen wollte, konnte unseren Schülern der Klasse 12 bei den Vorbereitungen auf das Physikabitur über die Schulter schauen.
Ein Highlight des Tages stellten sicherlich die Theateraufführungen dar. Unsere internationalen Schüler bewiesen, dass sie bereits nach einem halben Jahr in Deutschland zu kleinen Schauspielern ausgebildet worden sind. Die deutschen Schüler begeisterten das Publikum mit gewandten Wortspielen, Humor und schauspielerischem Talent. Ein wenig träumen konnten die zahlreichen Gäste bei den wundervollen Klängen des großen Instrumentalensembles in der Aula.
Unsere 5. und 6. Klassen erlernen im regulären Musikunterricht ein Instrument oder Gesang und stellten ihr Können eindrucksvoll als kleine „Schulbands“ unter Beweis.  
Hunger und Durst wurden in der Schülerküche sowie vor und im Schulclub mit leckerem Kuchen, süßen Crépes, herzhaften Sandwiches und frischen Rostern gestillt, für jeden Geschmack war etwas dabei.
Insgesamt ein gelungener Tag, in dessen Nachgang wir uns sehr über das Interesse an unserer Schule freuen, welches die vielen eingegangenen Schulanmeldungen zeigen.