Im Laufe der 125jährigen Schulgeschichte waren im heutigen Gymnasium die verschiedensten Schularten und Klassen untergebracht. Lückenlos ist das leider nicht nachvollziehbar. Hier einige Beispiele:

  • ab 1875 - höhere Bürgerschule (Realschule)
  • 1876 - Realschule und 2. Bürgerschule
  • 1882 - Ausgliederung der Realschule ins Schulgebäude am Rotenberg und Aufnahme der 2. Bezirkschule
  • 1884 - 1890 - sechsklassige Realschule mit Progymnasium
  • 1896 - Umzug der 2. Bezirkschule in die Tännichtschule
  • 1898 - Realschule und 4 Klassen Sonderschule
  • 1901 - Realschule und höhere Mädchenschule
  • 1905 - zusätzliche Fortbildungsschule für Mädchen (Vorbereitung für den kaufmännischen Beruf)
  • 1911 - Reorganisation der Schule zur mittleren Bürgerschule
  • 1919 - Abschaffung der bevorzugten Schulen, Georgenschule wurde eine der drei Volksschulen in Meerane
  • 1927 - Georgenschule als achtklassige Volksschule
  • 1930 - Aufnahme von 4 eigenständigen Hilfsschulklassen
  • 1959 - Umgestaltung in eine allgemeinbildende Polytechnische Oberschule bis Klasse 8
  • 1992 - 2003 Umgestalltung zum Pesalozzi-Gymnasium
  • Schließung des staatlichen Gymnasiums im Jahre 2007 - siehe Beitrag Stadt Meerane
  • Einzug des Europäischen Gymnasiums Meerane im Jahre 2005

  • 2005 bis heute:

2005
Der Trägerverein des Europäischen Gymnasiums Waldenburg beginnt im Gebäude des Pestalozzi-Gymnasiums die Gymnasialausbildung in Meerene weiterzuführen.
Zum Schuljahresbeginn 2005/2006 wird der Unterricht am Europäischen Gymnasium Meerane „Johann Heinrich Pestalozzi“ mit 34 Schülern in drei Klassen der Klassenstufen 5, 6 und 10 aufgenommen.
Schulleiter ist Herr Kohlschmidt

2006
Zwei neue 5.Klassen werden gebildet.
Schulkonzept ist die Ganztagesbetreuung der Schüler, die weiter ausgebaut wird.
Ein neues Informatikkabinett, ein neuer Pausen- und Fitnessraum werden errichtet.

2007
Nachdem der letzte Abiturjahrgang des staatlichen Pestalozzi-Gymnasiums die Schulzeit beendet hat, übernimmt das Europäische Gymasium das Gebäude zur alleinigen Nutzung.
Eine neue Schulküche zur Nutzung durch die Schüler wird übergeben.

2008
Ab dem 09.09.2008 ist das Europäische Gymnasium Meerane eine staatlich anerkannte Ersatzschule.
Im Oktober 2008 erfolgt die Gründung des Schulbeirates mit Vertretern der Schüler, Eltern, Erzieher und Lehrer.
Der individuelle Förderunterricht und die Projektarbeit werden weiter ausgebaut.
Die Schule entwickelt schwerpunktmäßig ein naturwissenschaftliches und sprachliche Profil.

2009
Schüler der 9.Klassen führen zum ersten Mal ein Betriebspraktikum durch.
Schüler aus China und Vietnam lernen erstmals gemeinsam mit deutschen Schülern am Europäischen Gymnasium Meerane.

2010                                                       
Am 18.09.2010 wird das fünfjährige Bestehen des Gymasiums gefeiert.
Das sächsische Staatsministerium für Kultus erkennt die Schule als Schule mit internationaler Aussrichtung an.
Im September 2010 wird das Internat in der Leipziger Straße Meerane eröffnet.
In diesem Jahr werden zwei neue Klassenräume eingerichtet, Ende des Schujahres wird die Mensa eröffnet.
19 Lehrer unterrichten nunmehr am Europäischen Gymnasium Meerane.

2011
Die Sekundarstufe II startet mit Schujahresbeginn.
Neuer Schulleiter wird Herr Kettner.
Durch den Abriss einer benachbarten Industriebrache wird das Schulgelände erweitert.
Die internationalen Schüler werden in deutsche Gastfamilien integriert.
Auf dem Dach des Schulgebäudes wird eine Photovoltaikanlage installiert.

2012
Das Geographiezimmer wird durch Schüler und den Meeraner Künstler Ta55o neu gestaltet.
Die baufällige Turnhalle wird abgerissen, auf dem Arreal entsteht ein Beachvolleyplatz.
Auf dem erweiterten Schulgelände wird der Bau eines grünen Klassenzimmers begonnen.
Die Stadtwerke Meerane errichten eine Wetterstation.

2013
Der erste Abiturjahrgang des Europäischen Gymnasiums Meerane verlässte erfolgreich die Schule.

2014
Der Schulclub wird zum Schulfest eingeweiht.
Im Schulgelände wird das Biotop neu gestaltet.
Schüler des Abiturjahrganges stellen erstmals ihre Abschlussarbeiten in der Meeraner Galerie ART INN vor.

2015
Aktuell besuchen über 200 Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 das Europäische Gymnasium Meerane.
Sie werden von 35 Lehrern unterrichtet.
51 Schüler wohnen im Internat der Schule in der Leipziger Straße Meerane.

10 Jahre EGM - 140 Jahre Pestalozzischule

2016...


Quellen:  Stadtarchiv Meerane, Jahrbücher des Pestalozzi-Gymnasiums Meerane, Jahrbücher des Trägervereins des Europäischen Gymnasiums Waldenburg

Erarbeitet von Schülern der AG Schulgeschichte:
Paula Bachmann, Lucas Borchardt, Alina Gerlach, Max Thimann, Chiara Ungerer